Saatgut für den Selbstversorger

Erstklassige Gemüsesamen für erstklassige Erträge. Starte jetzt schon in die neue Saison mit meinen empfohlenen Sorten für deinen Garten. Egal ob Chilis, Tomaten, Paprika oder Kohlrabi, mit meinen Produktvideos in den Beschreibungen, gelingt auch dir der Anbau. 

Filter
Tipp
'Ananori' - Fleischtomate
Die Tomatensorte 'Ananori' ist eine Fleischtomate mit hervorragendem Geschmack und außergewöhnlicher Optik. Mit einem Fruchtgewicht von über 200 g und einer dünnen Schale, ist sie ideal für den frischen Verzehr geeignet. . Die Tomatenpflanze bildet nur mäßig Geiztriebe aus und hat kräftig grünes Laub. Die Früchte sind flachrund, leicht gerippt und haben je nach Reife und Anbaubedingungen eine grün bis gelb-rote marmorierte Farbe.Inhalt: ca. 10 SamenAussaatMitte Februar bis AprilKeimung10-14 Tage bei 18-24°CReihenabstand60 x 60 cm oder in 10l KübelnErnteAb Juli

2,45 €*
'Black Plum' - Ovale Stabtomate
Die Früchte der Sorte 'Black Plum' sind dunkelrot und etwa 45g schwer. Diese eignen sich vor allem für Suppen, Saucen und Salate. Die Pflanze sollte regelmäßig ausgegeizt werden. Sie ist ideal für die Gewächshauskultur geeignet. Inhalt: ca. 10 SamenAussaatMitte Februar bis AprilKeimung10-14 Tage bei 18-24°CReihenabstand60 x 60 cm oder in 10l KübelnErnteAb Juli

2,50 €*
'Golden Currant' - Wildtomate
Die Wildtomate 'Golden Currant' bildet saftig-süße und etwa 6g schwere Früchte aus. Sie ist super zum Naschen geeignet und ein perfekter Bonbon Ersatz. Die Sorte wächst mehrtriebig und sehr kompakt. Dementsprechend muss die Tomate nicht ausgegeizt werden. Lediglich ein kleiner Zaun zum wachsen oder eine alternative Stütze, woran sie sich leicht hochranken kann, wären ideal.Sie ist für den Freilandanbau geeignet und lässt sich auch im Gewächshaus oder Folientunnel anbauen.Inhalt: ca. 10 SamenAussaatMitte Februar bis AprilKeimung10-14 Tage bei über 20°CReihenabstand80 x 80 cm oder in 10l KübelnErnteAb Juli

2,70 €*
'Green Zebra' - Salattomate
Die 120 g schweren Früchte der Sorte 'Green Zebra' sind aromatisch lecker und besitzen eine angenehme kräftigen Säure. Durch ihren gestreiften Look ist die 'Green Zebra' besonders auffällig und ein echter Hit auf jeder Gartenparty. Die Pflanze wächst sehr kompakt und sollte am besten überdacht oder in einem Gewächshaus angebaut werden.Inhalt: ca. 10 SamenAussaatMitte Februar bis AprilKeimung10-14 Tage bei 18-24°CReihenabstand60 x 60 cm oder in 10l KübelnErnteAb Juli

2,80 €*
'Primabella' - Cocktailtomate
Diese kleinfrüchtige Freilandtomate 'Primabella' bildet etwa 30g schwere und haltbare Früchte aus. Sie ist besonders ertragreich und hat ein ausgewogenes Zucker-Säure Verhältnis. Die Früchte eignen sich besonders zum Frischverzehr als Snack. Sie ist sehr robust, wüchsig und trägt bist zum Frost. Primabella hat die derzeit höchste, am Markt verfügbare Phytophtora-Toleranz.Die Sorte ist besonders gut für den Freilandanbau geeignet und muss nicht geschützt werden. Ebenso lässt sich sich aber auch sehr gut im Gewächshaus oder Folientunnel anbauen. Wer sie schon früh und regelmäßig ausgegeizt, erntet gleichmäßig gesunde Früchte. Inhalt: ca. 10 SamenAussaatMitte Februar bis AprilKeimung10-14 Tage bei 18-24°CReihenabstand60 x 60 cm oder in KübelnErnteAb Juli

3,40 €*
Chili 'Fundador'- Jalapeno
Die Chilisorte 'Fundador' reift von Grün nach Rot ab und bekommt mit zunehmender Reife leichte verkorkungen die typisch für eine Jalapeno sind. Sie eignet sich vor allem für scharfe Gerichte wie Chili con Carne oder Salsa-Soßen. Die Früchte dieser Chili werden etwa 7 cm lang. Je nach Standort wird sie etwa 50 bis 100 cm groß. Der Schärfegrad liegt bei etwa 4-5 (150.000 SHU)Inhalt: 7 Samen AussaatFebraur bis MärzKeimung15-20 Tage bei 20-25°CReihenabstand50 x 50 cm oder in Kübeln.ErnteAb August bis Oktober

1,40 €*
Chili CA13 (Sipka Zitronen) - Stufe 6
Diese Sipka Zitronen Chili (Capsicum annuum) bildet etwa 7 cm längliche zugespitzte Früchte aus. Diese Sorte ist ausgesprochen robust, sehr ertragreich und besitzt eine ordentliche Schärfe (Schärfe 6). Das exotische Aroma in der Chili eignet sich besondern gut zum Trocknen für ein knalliges gelbes Chilipulver oder zum Kochen von Currys.Inhalt: ca. 10 SamenAussaatFebraur bis MärzKeimung15-20 Tage bei 20-25°CReihenabstand40 x 40 cm oder in Kübeln.ErnteAb August bis Oktober

2,80 €*
Chili Cayenne - 15 Samen
Die Cayenne Chili (Capsicum annuum) ist eine besondere Chili denn mit ihr wird der Cayenne Pfeffer hergestellt. Hierbei handelt es sich um die gemahlenen Chili Früchte in Pulverform. Die buschig wachsende Chili wird etwa 80cm hoch und kann nicht nur im Gewächshaus sondern auch im  Freiland kultiviert werden. Durch ihre niedrige Größe, lässt sie sich auch super als Kübelpflanze halten. Die etwa 15cm langen Früchte reifen von grün nach rot ab und lassen sich schon im August ernten.Inhalt: 15 Samen

2,20 €*
Chili Habanero Orange Saatgut - 10 Samen
Habaneros (Capsicum chinense) gehören zu den recht scharfen Paprika (Chilis), die man idr. nur in kleinen Mengen verträgt. Die orangen Früchte reifen ab August - bis Ende Oktober heran. Wenn der Herbst noch recht Mild ist, können diese sogar noch im November reife Früchte abwerfen. Die Pflanzen sind sehr kälteempfindlich und sollte erst ab Mitte Mai ausgepflanzt werden. Noch besser wachsen die Chilis in einem Gewächshaus. Wer mag, kann die Chilis aber auch im Kübel anbauen und nach den Eisheiligen an einen warmen sonnigen Standort stehen lassen.AussaatDie Aussaat erfolgt ab Februar bis Mitte März in kleinen Aussaattöpfen oder Schalen bei etwa 20-25°C. Nach etwa 7-14 Tagen sollten die meisten Chilis gekeimt sein, sodass sie bis zur Aufpflanzung hell und warm bei über 18°C am Fenster weiter gepflegt werden können. Inhalt: 10 Samen

2,50 €*
Chinakohl 'Kilakin'
Diese Chinakohlsorte ist sehr robust und resistent gegen Kohlhernie. Auch wenn diese Sorte sehr schossfest ist, sollten die Jungpflanzen nicht unter 16 °C vorgezogen werden. Ab dem 5-6. Blatt verträgt die Sorte auch kühlere Temperaturen, ohne zu schießen. Die Sorte sticht mit ihrer gelblichen Mitte hervor und eignet sich vor allem für den Anbau im Sommer. Inhalt: ca. 20 SamenAussaatEnde April bis Anfang AugustKeimung10-14 Tage bei 18-22°CReihenabstand40 x 50 cmErnte60-65 Tage nach der Aussaat

2,40 €*
Freilandgurke - Tanja
Die Sorte 'Tanja' ist eine sehr ertragreiche Freilandgurke, die sowohl aufgelietet, also auch kriechend auf dem Boden angebaut werden kann. Die Früchte werden etwa 35-40 cm lang und haben eine überwiegend Glatte Außenhaut.   0Inhalt: ca. 10 SamenAussaatApril - Anfang MaiKeimung4-7 Tage bei 22-28°CReihenabstand50 x 100 cmErnteJuli bis September

2,10 €*
Gelbe Kletterzucchini - 'Shooting Star' F1
Die gelbe Kletterzucchini der Sorte 'Shooting Star' F1 kann eine länge von 3-5m erreichen. Sie bildet rankende Triebe die man auf dem Boden liegen lassen kann. Sie lässt sich genau so gut an einem Rank Gerüst binden. Die Zucchini bildet zahlreiche kräftige Früchte die man den ganzen Sommer lang beernten kann. Inhalt: ca. 5 SamenAussaatMärz bis MaiKeimung8-10 Tage bei 20-24°CReihenabstand100 x 100 cmErnteJuni bis September

2,40 €*
Kohlrabi Blaro
Diese Kohlrabisorte ist schossfest und eine perfekte Freilandsorte. Sie ist recht kälteunempfindlich und wird nicht schnell holzig.  Inhalt: ca. 80 SamenAussaatApril bis JuliVorkultur schon vor April möglichKeimung6 -10 Tage bei 17-20°CReihenabstand25 x 25 cm oder in KübelnErnteAb Mai

1,60 €*
Mangold - Bright Lights
Diese dekorative Mangoldmischung ist ein echter Hingucker im Garten sowie in der Küche. Auch beim Kochen behält dieser bunte Stielmangold sehr gut die Farbe. Die Aussaat kann ab April in Reihe oder in Breitwurf erfolgen. Die Pflanzen kann man auch im jungen Stadium als Babyleaf Salat ernten. Inhalt: ca. 20 SamenAussaatApril bis JuliKeimung10 -14 Tage bei 15-20°CReihenabstand5 x 25 cmErnteJuni bis Oktober

1,99 €*
Mexikanische Minigurke - Melothria scabra
Die Mexikanische Minigurke rankt bis zu 3m hoch und bekommt sehr dekorative kleine Früchte. Der leicht süß-säuerliche Geschmack ist auf jeder Party ein Hit. Die Pflanze benötigt einen sehr sonnigen Standort in windgeschützter Lage. Die Minigurke kann im Freiland, sowie im Gewächshaus angebaut werden. Inhalt: ca. 8 Samen. 

2,50 €*
Pak Choi - Asia Salat (Senfkohl)
Pak Choi (Brassica rapa subsp. Chinensis) ist aus der Asiatischen Küche nicht wegzudenken denn diese Kohlart überzeugt nicht nur Kulinarisch sondern auch im eigenen Anbau im Garten. Egal ob im Hochbeet, im Gewächshaus oder in Töpfen auf dem Balkon, diese Asiatische Kohlart lässt sich überall, wo die Sonne hin scheint platzsparend anbauen, denn im Gegensatz zu den Kopfbildenden Kohlarten wie Weißkohl und Wirsing, wächst der Pak Choi sehr kompakt. Inhalt: reicht für ca. 70 PflanzenAussaat Der Pak Choi lässt sich wie alle anderen Kohlarten sehr gut vorziehen und kann im Sommer auch direkt gesät werden. Pro Aussaatgefäß sollte nur ein Samenkorn in die Erde gelangen. Im Idealfall verwendet man für das Vorziehen ein Mini Gewächshaus, denn der Pak Choi liebt es warm. Die Aussaattemperaturen sollten zwischen 20-25°C liegen. Nach der Keimung sollte der Asiakohl weiterhin warm und hell kultiviert werden. Temperaturen unter 16°C führen zum frühzeitigen Blühen und einen etwas bitteren Geschmack der gesamten Pflanze. Bei der Direktaussaat sollte man zu beginn schon auf den passenden Reihenabstand von ca. 30 x 30 cm achten. Düngung Wie die meisten Kohlarten, benötigt der Pak Choi auch einen durchlässigen Nährstoffreichen Boden. Hierfür eignen sich vor allem ein Langzeitdünger wie Hornspäne, den man vor dem pflanzen in den Boden leicht einarbeitet. Pro m² sollte man maximal ca. 160g Hornspäne ausbringen. Pflege Pak Choi sollte nur auf Flächen angebaut werden, wo min. 4 Jahre zuvor kein anderer Kohl stand. Für einen gesunden Wuchs sollte man neben der Düngung, für eine ausreichende Wasserversorgung sorgen. In Regionen wo der Kohlweißling sehr stark auftritt oder auch Erdflöhe aktiv sind, bietet es sich an, direkt nach der Pflanzung ein Kulturschutznetz mit einer Maschenweite von 0,8 mm bis zur Ernte zu legen. Ernte Die Pflanzen sind in jedem Entwicklungsstadium essbar, so kann man nach beliebiger Größe den Pak Choi von unten komplett abschneiden, oder auch die äußeren Blätter einzelnen abschneiden und das Zentrum weiterwachsen lassen. Schossen Der Pak Choi ist sehr Schossanfällig und fängt das frühzeitige Blühen an, wenn er in der Jugendphase Temperaturen unter 16°C über einen längeren Zeitraum ausgesetzt ist. Abhilfe schafft im Frühjahr eine Vliesabdeckung. Aber auch sehr hohe Temperaturen über 30°C können ein Schießen der Pflanze verursachen. Der Pak Choi wächst optimal bei Temperaturen von 20-25°C optimal.

2,40 €*
Pepino - Melonenbirne (Solanum muricatum)
Die Melonenbirne ist ein echter Hingucker und geschmacklich der Hit. Der Geschmack ist eine Mischung aus Melone und Birne, also recht süß und ein Naschobst für zwischendurch. Die Pepino ist sehr vielfältig nutzbar und so kann man aus ihr einen süßen Saft herstellen oder sie sogar zu einer Konfitüre einkochen.Inhalt: ca. 10 SamenAussaatFebruar bis AprilKeimung12 - 20 Tage bei 18-25°CAbstand80 x 80 cm oder Solitär im Beet oder KübelErnteAb Juli Bis November

2,50 €*
Physalis 'Goldmurmel' - Ananaskirsche
Die etwa 1,5 cm runden Früchte der Physalis sind nicht nur lecker, sie lassen sich auch ideal für dekorative Zwecke verwenden. Bei früher Aussaat, kann man die ersten Früchte im August ernten. Die Physalis fühlen sich an einem sonnigen Standort am wohlsten. Wer sie ins Beet setzen möchte, sollte ein wenig mehr Platz einplanen, denn Goldmurmel wächst Strauchartig und nimmt gerne mal einen m² ein. Inhalt: ca. 10 SamenAussaatMärz bis AprilKeimung10-14 Tage bei 20-25°CReihenabstand100 x 100 cmErnteAugust bis Oktober

2,40 €*
Rettich 'Neptun' F1
Dieser weißer und halblanger Rettich (25-30cm) ist schossfest und von Natur aus tolerant gegen Rettichschwärze (Aphanomyces raphani). Er ist Ideal für den Frühjahrs- bis Herbstanbau geeignet. Inhalt ca. 100 Samen. 

2,50 €*
Rucola - Wilde Rauke
Ob in einem gemischten Salat, als Pesto oder auf eine Pizza direkt aus dem Ofen - Rucola ist aus der Küche nicht wegzudenken. Die Wilde Rauke gehört zu den Kreuzblütlern (Brassicaceae) und ist mit allen anderen Kohlgewächsen verwandt. So sollte auch die Wilde Rauke jedes Jahr auf einen neuen Standort angebaut werden, wo in den letzten 3-4 Jahren keine andere Kohlart gewachsen ist. AussaatDie Aussaat kann von April - Oktober stattfinden. Die Aussaattiefe sollte bei 0,5-1cm liegen. Am schnellsten keimt die Wilde Rauke bei Temperaturen von 15-20°C.  Der Reihenabstand in der Reihe sollte bei 2-3 cm liegen. Von Reihe zu Reihe bei ca. 10-15cmInhalt: Reicht für ca. 100 Pflanzen. 

2,20 €*
Salatgurke - 'Eiffel'
Diese parthenokarpe (Jungfernfrüchtigkeit) Salatgurke bildet ohne Bestäubung Früchte aus und kann so ideal im Gewächshaus angebaut werden. Wird sie durch Insekten dennoch bestäubt, bildet sich in der Frucht die typische Samenanlage, die zu einer leichten Verdickung führt. In beiden Fällen ist sie geschmacklich super und der perfekte Begleiter in der Frühstücksdose. Die Sorte 'Eiffel' ist tolerant gegen den echten Mehltau und sehr widerstandsfähig gegen die Gurkenkrätze.Die Früchte werden etwa 30 cm lang und bis zu 400 g schwer.  Inhalt: ca. 6 SamenAussaatMärz bis MaiKeimung7-12 Tage bei 20-25°CReihenabstand50 x 150 cmErnteJuli bis September

2,90 €*
Spitzpaprika
Diese Spitzpaprika ist ideal zum Grillen oder Kochen.  Die etwa 18-20 cm langen Früchte reifen von grün nach blass gelb ab. Die etwa. 80-90 cm großen Pflanzen wachsen Strauchförmig und lieben einen warmen und sonnigen Standort.Inhalt: ca. 5 SamenAussaatFebruar bis MärzKeimung8-14 Tage bei 20-24°CReihenabstand50 x 50 cmErnteAugust bis Oktober

1,80 €*
Spitzpaprika 'Kyra'
Diese Spitzpaprika Sorte besitzt ein süßes Aroma und ist recht knackig. Die orangen Früchte werden bis zu 22 cm lang und etwa 120 g schwer.  Inhalt: ca. 6 SamenAussaatAb Februar bis Anfang AprikKeimung10-20 Tage bei 22-26°CReihenabstand50 x 50 cmErnteJuli bis Oktober

2,60 €*
Tomate 'Gardenberry'
Diese leicht länglichen, eher Erdbeerförmigen Tomaten der Sorte 'Gardenberry' werden etwa 15 g schwer. Sie ist sehr süß im Geschmack und eignet sich vor allem für den Anbau im Gewächshaus oder geschützt im Freiland.  Inhalt: ca. 6 SamenAussaatMitte Februar bis Mitte MärzKeimung7-14 Tage bei 20-25°CReihenabstand60 x 60 cm oder in KübelnErnteAb Juli

2,80 €*